Forelle vom Grill

Forelle vom Grill

Den gesäuberten Fisch in eine Schüssel geben.

In einer kleinen Schüssel Orangen- und Grapefruitschale,
Orangen- und Grapefruitsaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer zusammenmischen.
Über den Fisch gießen und für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen, einmal wenden.
Die Forellen aus der Marinade nehmen und abtropfen, Marinade aufbewahren. Die
Fische aufklappen und Orangen- und Grapefruitscheiben hineinlegen, wieder
zusammenklappen. In Alu-Folie legen oder einen leicht geölten Fischgrillkorb
nehmen.

Auf einem Grillrost direkt 4 bis 6 Minuten grillen.
Die Fische dabei einmal wenden. Mit der Marinade bestreichen. Weitere 4 bis 6
Minuten grillen. Die restlichen Orangen- und Grapefruitscheiben mitgrillen.

Die Forellen, je nach Geschmack mit einigen Estragonblättern bestreuen, und
zusammen mit den gegrillten Orangen- und Grapefruitscheiben servieren.

Was ihr braucht:

4 Forellen
1 TL Orangenschale, gehackt
1 TL Grapefruitschale, gehackt
60 ml Orangensaft
3 EL Grapefruitsaft
1 TL Olivenöl
¼ TL Salz
1 EL Estragon
¼ TL Pfeffer
1 Orange in Scheiben, mit Schale
1 Grapefruit in Scheiben, mit Schale